Sommerarbeitskreis

2. Sommerlehrgang
A-ROSA - Forum
Bad Saarow // 2018

03.08.18 (ganztags) und 04.08.18 (halbtags)

Über die Veranstaltung

Thema:

Kommunikation im Strafverfahren

Ablauf Freitag, 03.08.2018


Offene Kommunikation im Strafprozess - Irrweg oder Ausweg aus dem Dealdilemma?

Referentin: RAin Dr. Jenny Lederer - Essen - (Einleitung)
Referent: RA Prof. Dr. Stefan König - Berlin -

Leitthema: Sprache im Strafverfahren

Die wahrnehmungslenkende Funktion der Sprache im Strafprozess, Verfahrensbalance durch kommunikative Autonomie

Referent: Dr. Oliver Harry Gerson - Passau -

Inszenierung und soziales Rollenspiel? Asymmetrische Kommunikationsformen im Strafverfahren
Referent: Dr. Alexander Heinze, LL.M. (TCD) - Göttingen -

Befragungsmethoden und Erkenntnisgewinn im Strafverfahren - Kommunikation im Strafverfahren aus psychologischer Sicht
Referentin: Dr. Helen Wyler- Birmingham -

Formalisierter Dialog durch Beweisanträge und Gerichtsbeschlüsse
aus Verteidigungssicht
Referent: RA Dr. Ali Norouzi - Berlin -
aus der Sicht des Revisionsrichters
Referent Ri a BGH Prof. Dr. Christoph Krehl - Karlsruhe -

Ablauf Samstag, 04.08.2018


Kommunikation zwischen (Psycho-) Sachverständigen und den juristischen Verfahrensbeteiligten im Strafprozess

aus der Sicht des Sachverständigen
Referent: Prof. Dr. Günter Köhnken - Kiel - aus der Sicht des Juristen
Referent: VRBGH a. D. Prof. Dr. Thomas Fischer - Karlsruhe

Zusammenfassung, Diskussion, Schlussbetrachtung

Moderation: RA Dr. h.c. Rüdiger Deckers - Düsseldorf -

Jetzt anmelden

Verpassen Sie nicht unser Treffen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bitte senden Sie uns Ihre verbindliche Anmeldung zum Seminar per eMail an deckers@tdwe.de. Bitte teilen Sie uns Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer für Rückfragen mit.

Sie erhalten dann umgehend Ihre Teilnahmebestätigung sowie alle erforderlichen Informationen inkl. der Bankverbindung.