Sommerarbeitskreis

3. Sommerlehrgang
A-ROSA - Forum
Bad Saarow // 2019

Jenny Lederer, Beate Daber, Stefan König, Rüdiger Deckers

09.08.19 (ganztags) und 10.08.19 (halbtags)

Über die Veranstaltung

Thema:

Aussagepsychologie und Zeugenvernehmung

Ablauf Freitag, 09.08.2019

Kaffeeempfang 09.00 bis 10.00 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr

I. Gedächtnispsychologie, wissenschaftliche Erkenntnisse für das forensische Verfahren
Referentin Prof. Dr. Silvia Gubi-Kelm, Hamburg
10.00 – 10.45 Uhr

II. Sozial- und gedächtnispsychologische Aspekte bei der Bewertung von Aussagen
Referent: Prof. Siegfried L. Sporer, Ph.D., Gießen
10.45 – 11.30 Uhr

III. Aussagefähigkeit und Gedächtnisfunktionen aus der neurologisch-psychiatrischen Sicht und der Hirnforschung
Referent: Prof. Dr. Pedro M. Faustmann, Bochum/Velbert
11.30 – 12.15 Uhr

IV. Das aussagepsychologische Gutachten Teil I
Referentin: Prof. Dr. Sabine Nowara, Köln/Waltrop
12.15 – 13.00 Uhr

Mittagspause 13.00 – 14.00 Uhr

Teil II
Referentin: Dipl. Psych. Simone Gallwitz, Bochum
14.00 – 14.45 Uhr

V. Der persönlichkeitsgestörte Zeuge in der aussagepsychologischen Begutachtung
Referentin: Dipl. Psych. Dr. Beate Daber, Düsseldorf
14.45 – 15.30 Uhr

Kaffeepause 15.30 – 16.00 Uhr

VI. Der traumatisierte Zeuge in der aussagepsychologischen Begutachtung
Referentin: Dipl. Psych. Claudia Wendorf, Berlin
16.00 – 16.45 Uhr

VII. Neuere Entwicklungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung zur Konstellation „Aussage ./. Aussage“ im Blickwinkel des § 261
Referentin: Ri’in am BGH Gabriele Cirener, Karlsruhe
16.45 – 17.30 Uhr

Ablauf Samstag, 10.08.2018

Beginn: 10.00 Uhr

VIII. Vernehmungen von fraglichen Opferzeugen aus polizeilicher und psychologischer Sicht in England und Wales

Referentin: Prof. PhD Rebecca Milne,
Portsmouth 10.00 – 10.45 Uhr

IX. Die Vernehmung des Zeugen vor dem Tatgericht

Referent: VRLG Frank Klamandt, Berlin
10.45 – 11.30 Uhr

Pause 11.30 – 12.00 Uhr

X. Die Vernehmung des Zeugen durch die Verteidigung

Referenten: RA’in Dr. Jenny Lederer, Essen; RA Prof. Dr. Stefan König, Berlin; RA Dr. h.c. Rüdiger Deckers, Düsseldorf
12.00 – 12.45 Uhr

XI. Zusammenfassung, Diskussion, Schlussbetrachtung

12.45 – 13.15 Uhr
Moderation: Daber/Lederer/König/Deckers

Mittagssnack 13.15 – 14.00 Uhr

Tagungsbeitrag: € 330,00 zuzüglich 19 % MwSt.
(anzuweisen nach Rechnungsstellung).
Im Tagungsbetrag ist der Buchpreis Deckers/Köhnken, Die Erhebung und Bewertung von Zeugenaussagen im Strafprozess, Bd. 3, 2019 enthalten.

Erfrischungsgetränke, Pausensnacks und zwei Mittagsimbisse sind inklusive.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 100 Teilnehmer.
Anmeldefrist: bis zum 05.05.2019
Sollten sich innerhalb dieser Anmeldefrist nicht genügend Teilnehmer verbindlich anmelden, werden die Veranstalter die Tagung stornieren.
Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.
Bei Anmeldestornos bis zum 31.05.2019 wird der Rechnungsbetrag erstattet, nach Ablauf dieses Datums ist eine Erstattung nicht mehr möglich. Auch hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Fortbildungsbescheinigung gem. § 15 FAO: wird erteilt (10 Std.)

Jetzt anmelden:

Verpassen Sie nicht unser Treffen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bitte senden Sie uns Ihre verbindliche Anmeldung zum Seminar an
RA Dr. h. c. Rüdiger Deckers, Wasserstraße 13, 40213 Düsseldorf
E-mail: deckers@tdwe.de

Bitte teilen Sie uns Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer für Rückfragen mit.
Bitte teilen Sie mit Ihrer Anmeldung ebenfalls mit, ob Sie am Buffet- Abendessen im grünen Salon des A-Rosa-Hotels am Freitagabend (09.08.2019) teilnehmen möchten.

Sie erhalten dann umgehend Ihre Teilnahmebestätigung sowie alle erforderlichen Informationen inkl. der Bankverbindung.